Friedrichsdorf | Milupa-Gelände

Das ca. 5,5 ha große Plangebiet umfasst überwiegend das ehemalige Betriebsgelände der Firma Milupa im Zentrum der Stadt Friedrichsdorf. Auf der brachgefallenen Gewerbefläche realisiert eine Projektentwicklungs- und Immobilienentwicklungsgesellschaft ein hochwertiges Einkaufszentrum, eine Platzfläche sowie flankierende Wohnbebauung. Auf der Basis der Pläne der Vorhabenträger sowie der Büros nps tchoban voss Architektur und Städtebau, Hamburg (Einkaufszentrum) und planquadrat, Darmstadt (Wohnbebauung) wurde im Sommer 2010 der vorhabenbezogene Bebauungsplan durch das Büro pesch partner architekten stadtplaner aufgestellt und konnte Ende 2010 als Satzung beschlossen werden. Zudem wurde die durch die neuen Gebäude zu erwartende Belichtung simuliert und bewertet. Derzeit werden die verschiedenen Bauvorhaben bereits realisiert.