Ludwigsburg | Schiller- und Blumenstraße

Das ca. 2 ha große Plangebiet liegt im Südwesten der Ludwigsburger Innenstadt zwischen dem zentralen Schillerplatz und der Uhlandstraße. Über einen vorgezogenen städtebaulichen Rahmenplan wurden verschiedene Nutzungs- und Strukturkonzepte erarbeitet. Die sogenannte ‚Kammlösung‘ wurde aufgrund der für die Ludwigsburger Innenstadt typischen Bebauungsstruktur als Grundlage für das nachfolgende Bebauungsplanverfahren ausgewählt. Bezüglich der innerstädtischen Relevanz des geplanten Vorhabens und der geplanten Dienstleistungsnutzungen wurde als Art der baulichen Nutzung ein Kerngebiet festgelegt. Das Maß der baulichen Nutzung orientiert sich mit der Grundflächenzahl (GRZ) und Geschossflächenzahl (GFZ) an den in der Baunutzungsverordnung festgelegten Obergrenzen und am historischen Bestand in der näheren Umgebung.