Mönchengladbach | Nordpark (1.Preis)

Der in unmittelbarer Nähe zum Mönchengladbacher Fußballstadion gelegene Nordpark wird unter Ausnutzung seiner Potenziale zu einer stadtnahen Wirtschaftsadresse unter dem Leitthema „Arbeiten, Sport und Freizeit im Nordpark“ entwickelt. Das mit dem 1. Preis ausgezeichnete Konzept zeigt eine städtebaulich stabile und gleichsam flexible Grundstruktur, die ein differenziertes Angebot an gewerblichen Flächenangeboten bietet. Die baulichen Strukturen wurden so entwickelt, dass diese in einem hochwertigen öffentlichen Raum eine anspruchsvolle Architektur ermöglichen und so dem überregional wahrgenommenen Standort gerecht werden. Mit der Neustrukturierung des Nordparks ergibt sich die Chance, die heute durch Autobahn und Restflächen von der Landschaft abgeschnittenen Stadtteile sowie die Gesamtstadt neu mit der Landschaft zu verbinden.