Oelde | Umgestaltung des Marktplatzes

Die Umgestaltung des zuletzt 1985 gestalteten Marktplatzes ist eine Schlüsselmaßnahme zur Attraktivierung der Oelder Innenstadt. Im integrierten Entwicklungskonzept für die Innenstadt („Masterplan Innenstadt“), im Stadtmarketingprozess und in der allgemeinen öffentlichen Diskussion wird seit langem eine Aufwertung dieses zentralen Platzes der Innenstadt Oelde gefordert. In Form einer Mehrfachbeauftragung wurden im Herbst 2017 von drei ausgewählten Planungsbüros Vorentwürfe entwickelt. Die Bearbeitung der Entwurfsaufgabe erfolgte in einem kooperativen Verfahren, in das die interessierte Öffentlichkeit in zwei Veranstaltungen eingebunden wurde. Im Vorfeld zur Erarbeitung der Konzepte wurde darüber hinaus eine Online-Befragung gestartet. Hier erhielten alle Bürger/innen die Chance, Ihre Ideen und Wünsche zur Umgestaltung des Marktplatzes einzubringen. Ein Bewertungsgremium, bestehend zwei externen Fachleuten, aus Vertreter/innen der Stadtverwaltung und der Politik Oeldes sowie Berater/innen aus Einzelhandel, Gastronomie, des Citymanagements und der Kirchengemeinde beurteilte abschließend die Vorentwürfe der Teilnehmer/innen und wählte das favorisierte Konzept unter Berücksichtigung der eingegangenen Wünsche der Bürgerschaft aus.