Die Planung lebenswerter Städte und Gemeinden basiert vor allem auf der Integration verschiedener Fachdisziplinen und dem Ausgleich zwischen den unterschiedlichen Interessen, die auf den Stadtraum einwirken – ob Stadtverwaltung, Projektgesellschaften, private Unternehmen oder Bürgerinnen und Bürger. Gut organisierte und koordinierte Kommunikations- und Beteiligungsprozesse können den Anspruch an eine hohe Bau- und Planungskultur und den Wunsch nach wirtschaftlicher Realisierung verbinden. Wir beraten öffentliche und private Auftraggeber bei der Auslobung von Wettbewerben, Vergabeverfahren nach VgV und Entwurfswerkstätten. In allen Stadien des Planungsprozesses moderieren wir die Bürgerbeteiligung und übernehmen im Konfliktfall die Mediation. Mit einer umfassenden Öffentlichkeitsarbeit – gestützt auf Dokumentationen, Bürgerzeitungen Ausstellungen und Internetpräsentationen – tragen wir zu offenen und transparenten Verfahren bei.