Schwelm | Mietwohnungen am Brunnenhof

Die 95 öffentlich geförderten Mietwohnungen in 13 Gebäuden bilden den ersten Bauabschnitt des neuen Schwelmer Wohngebiets. Die Grundrisse der Wohnungen sind flexibel und eignen sich für traditionelle Familien ebenso wie für andere Formen des Zusammenlebens. Die ökologischen Belastungen des Bauvorhabens werden auf ein Minimum reduziert: Regenwasser wird in Sickerschächten wieder dem natürlichen Wasserkreislauf zugeführt, als Baustoffe werden ökologisch unbedenkliche Materialien wie Holzfenster und Porenbetonsteine verwendet, großflächige Verglasungen spenden Licht und Wärme, Dreifachverglasungen und hochgedämmte Gebäudehüllen verringern Wärmeverluste, eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt für ein angenehmes Raumklima und ein Blockheizkraftwerk versorgt die Wohnungen mit Wärme und Warmwasser.