Tecklenburg | Machbarkeitsstudie Revitalisierung Hotel Burggraf

Die Revitalisierung des seit etwa 10 Jahren leer stehenden 1960er-Jahre Hotels Burggraf ist für die Gesamtentwicklung der Stadt Tecklenburg von besonderer Bedeutung. Tecklenburg ist aufgrund des gut erhaltenen historischen Stadtkerns und seiner umgebenden Landschaft mit zahlreichen Wandermöglichkeiten ein touristisches Ziel in Nordrhein-Westfalen. Zur Konkretisierung der Möglichkeiten des Standorts wurde eine Projektgemeinschaft zwischen dem Büro pp a|s und der erfahrenen Beraterin für Gastronomie- und Hotelbetriebe, Heide Köhler, Coesfeld, gebildet. Gemeinsam wurden städtebauliche, bauliche wie auch wirtschaftliche alternative Betrachtungen zum Projekt zusammengeführt.