Baden-Baden | Wohnen am Tannenhof

Revitalisierungskonzept und vorhabenbezogener Bebauungsplan

Die Umstrukturierung des Südwestrundfunks (SWR) am Standort Baden-Baden und die mit der Neuordnung verbunden Flächenfreigabe ist Grundlage für das Projekt „Wohnen am Tannenhof“. Gemäß dem Leitsatz „Innen- vor Außenentwicklung“ wird das Areal als Flächenpotenzial im Innenbereich revitalisiert und einer neuen Funktion zugeführt.

Im Rahmen eines Investoren-/ und Architekten-Auswahlverfahren für die städtebauliche Entwicklung des Areals „Am Tannenhof“ in Baden-Baden entwickelte Pesch Partner in Zusammenarbeit mit Kuehn Malvezzi Design GmbH und Levin Monsigny Landschaftsarchitekten GmbH ein Konzept für ein durchgrüntes Parkquartier. Aus der besonderen naturräumlichen Qualität des Quartiers werden drei städtebauliche Adressen mit je eigener Identität herausgearbeitet: Talraum, Hanglage und Plateau. Für jede Lage wird eine präzise in die Umgebung eingefügte, individuelle Typologie entwickelt. Im Zusammenspiel schaffen die drei städtebaulichen Lagen ein lebendiges Quartier mit einem differenzierten Angebot an Wohnraum.

Auf Grundlage des prämierten Konzeptes erarbeitete Pesch Partner in enger Abstimmung zwischen der Stadt Baden-Baden und dem Vorhabenträger den Bebauungsplan, dessen Satzung im Herbst 2018 beschlossen wurde. Ziel des Bebauungsplanverfahrens ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die städtebauliche Neuordnung des Areals „Wohnen am Tannenhof“ als Wohngebiet zu schaffen und mit dem Wohnangebot zur Deckung des hohen Wohnflächenbedarfes in Baden-Baden beizutragen.

Auftraggeber

Epple Projekt GmbH

Stadt Baden-Baden

Projektzeitraum

2015 – 2018

Planungspartner

Kuehn Malvezzi Design GmbH

Levin Monsigny Landschaftsarchitekten GmbH

Projektdaten

Gesamtfläche Geltungsbereich ca. 5,58 ha

Grundstücksgröße: ca. 17.000 m²

Geschossfläche: ca. 40.000 m²

1.380 Wohneinheiten

Leistungen

Städtebaulicher Entwurf Investoren-/Architekten-Auswahlverfahren

Vorhabenbezogener Bebauungsplan

Auszeichnungen

1. Preis Investoren-/ und Architekten-Auswahlverfahren für die städtebauliche Entwicklung