Xiong’an | Duan Village

Nachhaltige Stadtentwicklung

Duancun liegt im südlichen Teil der dynamisch wachsenden neuen Stadt Chinas, Xiong’an, im grünen Herz des Baiyangdian-Sees. Der Entwurf für Duancun basiert auf einer Untersuchung der chinesischen Stadtkultur und verbindet klassische Typologien mit zeitgemäßen Anforderungen an die nachhaltige resiliente Stadt. Es entsteht eine urbane Struktur mittlerer Dichte, die optimal in die Kulturlandschaft der Region einbettet ist.

Die städtebauliche Figur interpretiert die Spuren und historischen Schichten des Ortes – Wasserflächen und Kanäle, Vegetation und Relief. Der äußere Rand wird intensiv mit der Landschaft verschränkt. Im Ergebnis entsteht der Umriss einer Blüte. Resilienz wird interpretiert als Verbindung technischer Lösungen mit einem Mehrwert für die Bewohner. So geht der Hochwasserschutz mit der Eindeichung zum Beispiel auf in einem neuen Uferpark.

Duan Village ist gedacht als zeitgemäßes Beispiel für eine Stadt der kurzen Wege, mit sozialer Vielfalt, Nutzungsmischung und einen fein gesponnenen Netz attraktiver öffentlicher Räume.

Auftraggeber

Xiong’an New Area Management Committee, China

Projektzeitraum

2019

Leistungen

Städtebaulicher Entwurf