Landau | Wohnpark am Ebenberg

Monitoring Kooperative Flächenentwicklung

Landau in der Pfalz unterstützt seine Bürgerinnen und Bürger aktiv bei ihren Bauvorhaben und hat hierfür in den letzten Jahren eine intensive Bau- und Beteiligungskultur ausgebildet. Eine besonders große Herausforderung für die Landauer Stadtentwicklung ist die Konversion der zahlreichen ehemals militärischen Liegenschaften, die insgesamt nicht weniger als ein Drittel des gesamten Stadtgebiets umfassen. Vor dem Hintergrund des großen bürgerlichen Interesses und Engagements in zahlreichen Baugemeinschaftskonzepten nutzte die Stadt Landau bei der Entwicklung des „Wohnparks Am Ebenberg“ die Chance, beispielhaft einen neuen Stadtteil gemeinsam mit den künftigen Bewohnern zu entwickeln. Der Weg gemeinschaftlichen Bauens konnte so in mehr als zehn Baugruppenprojekten sowohl durch die Bereitstellung von Bauflächen als auch durch eine intensive personelle Begleitung unterstützt werden.

Im Rahmen der Initiative „stadt.weiter.bauen – Perspektiven für die Stadt Landau und die Region“ ist das Büro pesch patner architekten stadtplaner GmbH in Zusammenarbeit mit der Beratungsgesellschaft bR Baugemeinschaften b2 gebeten, den bisherigen kooperativen Entwicklungsansatz fachlich zu reflektieren und die Ergebnisse der individuellen Baugruppenprozesse zu dokumentieren. Ziel des Modellvorhabens ist es, Erfahrungen aus Bauprojekten von Baugemeinschaften und gleichzeitig alternativen Wohnformen aufzuzeigen. Es sollen die Chancen und Risiken dargestellt sowie Lösungen und Umsetzungsbeispiele präsentiert werden. Der Monitoringbericht dient als „Werkzeugkasten“ und Impulsgeber für zukünftige Vorhaben. Der Begleitprozess wurden aus Mitteln des Landesprogramms Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt) gefördert.

 

Die Dokumentation des Modellvorhabens ist abrufbar unter: https://wohnpark-am-ebenberg.de/files/2012/09/Baugruppenbroschuere_Landau.pdf

Auftraggeber

Stadt Landau in der Pfalz

Projektzeitraum

2014 – 2018

Projektdaten

10 Bauemeinschaftsprojekte

Förderung im Rahmen des Landesprogramm

Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt)

Planungspartner

Beratungsgesellschaft bR Baugemeinschaften b2

Leistungen

Monitoring und Dokumentation Baugruppenprozess