Stuttgart | Quartier Schafhaus Mühlhausen

Gartenstadt neuer Prägung

Das Neubaugebiet Schafhaus (ca. 17 ha) ist eine der größten Siedlungserweiterungen im Außenbereich der Landeshauptstadt Stuttgart. Wenn die Arrondierung der Siedlungsfläche zwischen dem Ortskern Mühlhausens und der nördlich anschließenden Kulturlandschaft erfolgreich verlaufen soll, müssen in diesem sensiblen Raum die Akzente sorgfältig gesetzt werden.

Unser städtebauliches Konzept greift dazu die stadtlandschaftlichen Begabungen des Ortes auf und überführt sie in den Entwurf einer Gartenstadt neuer Prägung. Ein ambitioniertes Freiraumgerüst vernetzt deren Quartiere mit der Ortschaft und führt gleichsam zu einer Omnipräsenz eines attraktiven Wohnumfelds.

Zentral für unsere Entwurfshaltung sind die Freiräume im Übergang von Stadt und Land: Übergeordnet bildet die geschwungene Allee mit ihrer zentralen Aufweitung zum Anger die Haupterschließung. Der bestehende Friedhof wird mit seinen prächtigen Bäumen zukünftig als Refugium eine zusätzliche Bedeutung erlangen. Zwei „Grüne Fugen“ gliedern die Quartiere, vermitteln und führen als öffentlicher Freiraum zur umgebenden Offenlandschaft mit ihren einbeschriebenen Nutzungen, wie dem Sonnenhof und dem Naturtheater. Der großzügige, rahmende und differenzierte öffentliche Freiraum formuliert den neuen, intensiv nutzbaren Rand der Quartiere und schafft so Abstand zwischen Wohnen und landwirtschaftlicher Nutzung.

Die erleb- und erinnerbare Mitte wird durch einen sehr grünen, baumüberstellten, öffentlichen Anger ausgebildet, der vielfältige Nutzungen erlaubt. Die großzügigen öffentlichen Freiflächen bieten einerseits große zusammenhängende, teilweise baumüberstandene, Wiesen und Rasenflächen als Zonen für Sport und Spiel, andererseits kleinräumige und kleinteilige Aneignungsflächen für z.B. Aufenthalt, Feste und öffentlich nutzbares Grabeland.

Auftraggeber

Landeshauptstadt Stuttgart

Projektzeitraum

2021

Planungspartner

Burger Landschaftsarchitekten

Planungsgruppe SSW GmbH

Projektdaten

Siedlungserweiterung 17 ha

Leistungen

Städtebauliche Planungswettbewerb

Auszeichnungen

4. Preis